Kraftwerk Gratkorn: Grüne Energie aus steirischer Wasserkraft

Das Kraftwerk Gratkorn ist das jüngste Gemeinschaftsprojekt von VERBUND und Energie Steiermark an der steirischen Mur. Das Laufkraftwerk wird das modernste Wasserkraftwerk seiner Art und den Strombedarf von etwa 15.000 Haushalten decken.

VERBUND und Energie Steiermark investieren in die erneuerbare Stromerzeugung

Strom aus Wasserkraft ist die bedeutendste Energiequelle der Steiermark. Seit mehr als hundert Jahren wird die steirische Mur für die umweltfreundliche Erzeugung von Strom genutzt. Mit dem Murkraftwerk Gratkorn wird die erneuerbare Stromerzeugung im industriell geprägten Norden der Landeshauptstadt Graz gestärkt. Der Baustart für das neue Wasserkraftwerk erfolgt im Herbst 2021, die Inbetriebnahme ist für das Jahr 2024 geplant.
Aktuelles zum Projekt

Millionen Euro Gesamtinvestition

Megawatt Leistung

Millionen Kilowattstunden grüner Strom jährlich

vertikale Kaplan-Turbinen

Computer-Visualisierung des geplanten Kraftwerks

CO2-freie Stromerzeugung für 15.000 Haushalte

Das Murkraftwerk Gratkorn wird das modernste Laufkraftwerk seiner Art. Mit zwei vertikalen Kaplan-Turbinen und einer Leistung von 11 Megawatt wird das Wasserkraftwerk den jährlichen Strombedarf von etwa 15.000 Haushalten decken.

Über das Projekt
Naturschutz Biotop in Föderlach

Investition in den Klimaschutz

Mit dem Kraftwerk Gratkorn investieren VERBUND und Energie Steiermark in den Ausbau der erneuerbaren Energien. Mit dem Kraftwerk kann der Ausstoß von jährlich etwa 30.000 Tonnen CO2 vermieden werden.

Im Dialog mit der Bevölkerung

Bereits vor und parallel zum behördlichen Genehmigungsverfahren wurde das Kraftwerk Gratkorn im Rahmen eines „offenen Planungsforums“ mit der regionalen Bevölkerung, mit Vereinen, Gemeinden und NGOs erörtert. Diesen Dialog wollen wir auch in der Bauphase fortsetzen.

Aktuelle Infos zum Projekt

Neuer Übergang über die Mur

Eine neue, zusätzliche Murbrücke für Radfahrer:innen, Fußgänger:innen und Freizeitsportler:innen wird das Freizeitangebot und das Radwegenetz aufwerten. Zusätzlich zur Brücke entstehen rund um das Kraftwerk Gratkorn etwa 2,5 Kilometer an neuen Radwegen.

Umweltschutz bei Verbund

Schutz von Fauna und Flora

Neben einem breiten Bündel an ökologischen Begleitmaßnahmen wird das Kraftwerk Gratkorn über eine moderne Fischwanderhilfe verfügen. Nach der Inbetriebnahme wird die Funktionstüchtigkeit der Fischwanderhilfe über ein Monitoring-Programm dokumentiert.
Begleitmaßnahmen
Lehrling bei der Arbeit an einer Maschine

Impuls für die Wirtschaft

VERBUND und Energie Steiermark investieren 79 Millionen Euro in die Errichtung des Kraftwerks Gratkorn. Dieser Wirtschaftsimpuls entfällt zu etwa zwei Drittel auf regionale und lokale Unternehmen.

Lehre bei VERBUND oder Lehre bei E-Steiermark als attraktive Ausbildungsmöglichkeit

 

Julia Jauk

Sie haben Fragen zum Projekt Kraftwerk Gratkorn?

Julia Jauk

+43 (0)50313 - 50660
E-Mail senden
Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies für diese Website, um diese Karte ansehen zu können.

Bild zum Standort

Rund ums Thema Wasserkraft bei VERBUND

Weiter Zurück